PERSONALBERATUNG

Personalberatung ist ein Angebot der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, in erster Linie für Pfarrerinnen und Pfarrer.

 

Sie bekommen Unterstützung in allen beruflich relevanten Fragen, bei der persönlichen Entwicklung im Beruf und in Veränderungsprozessen (z.B. bei Stellen- und Statuswechsel oder Bewerbungen). 

 

Die Kennzeichen dieser Beratung sind:

 

  • vertraulich im geschützten Rahmen​

  • konkret, lösungsorientiert und realistisch

  • vom Kurzcoaching bis zu längeren Prozessen (je nach Situation)

  • methodisch flexibel

  • persönlich in ansprechenden Räumen, telefonisch oder auf einer geschützten online-Plattform

  • zeitnah in der Terminfindung

  • kostenfrei (nur die Fahrtkosten tragen Sie selbst)

  • bei einem Berater mit Feldkompetenz für die ELKB

 

Aktuelles

 

Pfarrer Frank Seifert ist vom 26. Oktober bis 3. November nicht im Dienst.

 

 

Vom 10. - 11. Oktober trafen sich die EKD-Personalberater und -entwicklerinnen zu ihrer Jahrestagung in den Räumen in der Gabelsbergerstraße in München. Highlights waren die Gespräche mit dem Ratsvorsitzenden, Bischof Heinrich Bedford-Strohm, und dem Personalchef der bayerischen Landeskirche, Oberkirchenrat Stefan Reimers: Konstruktiv, konzeptionell tiefgehend und mit klaren Perspektiven und Rückenwind, um weitere Landeskirchen für diesen Ansatz internen Coachings zu gewinnen. Wie sich Menschenbild und konkrete Biographien künstlerisch darstellen lassen zeigte im Abendprogramm der Tagung die faszinierende Ausstellung "Forever Young" im Museum Brandhorst. Bereits im November sind die Personalberater und Personalberaterinnen mit einem Stand bei der EKD-Synode in Dresden präsent (21.10.2019).

 

 

 

+ Die Personalberatungen innerhalb der EKD hatten einen gemeinsam Stand auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund und freuten sich über gute Gespräche und reges Interesse. Im Bild v.lks. Uwe Jaschke (Evangelische Kirche Hessen-Nassau), Anne Braun-Schmidt von der gastgebenden westfälischen Landeskirche und Frank Seifert.

 

+ Beschlussfassung der Landessynode in Lindau (27.4.2019) zum Prozess "Miteinander der Berufsgruppen" (Empfehlung 9): "... Die Möglichkeiten der Salutogenese stehen allen Berufsgruppen offen. Die Personalberatungsstelle wird berufsgruppenübergreifend aufgestellt und verstetigt. ...". 

 

+ Im Oktober 2019 treffen sich die EKD-Personalberater*innen aus sechs Landeskirchen zu ihrer Jahrestagung in München. Begegnungen mit dem Ratsvorsitzenden der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, und dem Personalchef der Landeskirche OKR Stefan Reimers sind vorgesehen. 

 

 

Letzte Bearbeitung: 21.10.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern