Gerade und biegsam

 

 

 

Als ich die Räume der Beratungsstelle eingerichtet habe, widersetzte ich mich allen Anregungen und Tipps, für "Grün" zu sorgen. Ich habe zwar sehr viel übrig für Pflanzen aller Art und die belebte Natur - aber vielleicht doch zu deutlich die Sansevirien, Kakteen und Schlingpflanzen vor Augen, die in behördlichen Büros ihr armseliges Dasein fristen. Aber: Auch das Grün brauchte nur seine Zeit! Und nun steht er da: Der Bambus.

 

Bambus gilt als Symbol für Elastizität, Widerstandskraft, Wachstum, Klarheit, Reinheit, Ehre, Lebenskraft und Lebenswillen. Bambus steht für Halt und ist biegsam zugleich – und erinnert damit an das Rückgrat unseres menschlichen Körperbaus.  Bambus-Pflanzen wirken verwurzelt und bodenständig, aufrichtig und mutig, geradlinig und schlank, geschmeidig und elegant, stärkend und vitalisierend. Sie speichern viel Sonnenenergie und haben eine warme Ausstrahlung, aber eine kühlende Wirkung (Quelle: Website www.everyday-feng-shui.de).

 

So viele Werte, die im Coaching wichtig sind! 

 

 

Impuls des Monats © Frank Seifert (2019)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern